Haben Sie ein Problem mit WhatsApp? Hier sind die Lösungen

WhatsApp ist eine der beliebtesten Messaging-Apps überhaupt – über 10 Prozent der Weltbevölkerung nutzen sie jeden Monat aktiv. Angesichts dieses Nutzungsvolumens ist es klar, dass es viele Dinge richtig macht, aber heute werden wir uns darauf konzentrieren, was es falsch macht. Hier sind einige der häufigsten WhatsApp-Probleme auf Android und wie man sie lösen kann.

Ich kann mich nicht bei WhatsApp anmelden, WhatsApp funktioniert nicht, oder WhatsApp ist nicht verfügbar

WhatsApp-Verbindungsprobleme werden in der Regel durch Ihre Wi-Fi- oder Netzwerk-Datenverbindung verursacht. Wenn Sie keine Nachricht senden können, finden Sie hier ein paar Lösungen:

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Telefon eingeschaltet ist (eine für Neulinge)
Installieren Sie die neueste Version der App aus dem Play Store (Link oben)
Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, Wi-Fi oder 4G (unter Einstellungen > Drahtlos und Netzwerk)
Stellen Sie sicher, dass eine Task-Killer-App WhatsApp nicht beeinträchtigt
Leeren Sie den App-Cache (Einstellungen > Anwendungen > WhatsApp > Cache löschen)
Schließlich die extremste Lösung: Deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie dann neu.

WhatsApp erkennt meine Kontakte nicht

Auf Android
Es gibt einige Gründe, warum WhatsApp Ihre Kontakte nicht erkennt. Hier ist eine einfache Checkliste, um sicherzustellen, dass es funktioniert:

Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtigen Kontaktnummern haben (die, die sie für WhatsApp verwenden).
Vergewissern Sie sich, dass sie derzeit WhatsApp verwenden.
Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von WhatsApp haben.
Wenn Ihr Kontakt eine ausländische Telefonnummer verwendet, vergewissern Sie sich, dass die Nummer auf Ihrem Telefon im vollständigen internationalen Format mit Ländervorwahl gespeichert ist.
Vergewissern Sie sich, dass Sie WhatsApp die Erlaubnis erteilt haben, auf Ihre Kontakte zuzugreifen.

Auf iOS/ iPhone
Wenn Sie bei der Verwendung von WhatsApp auf dem iPhone keine Kontakte sehen können, versuchen Sie diese Schritte:

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Sie WhatsApp Zugriff auf Ihre Kontakte gewährt haben. So können Sie das tun.

Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie dann auf Datenschutz.
Tippen Sie auf Kontakte.
Vergewissern Sie sich, dass WhatsApp eingeschaltet ist.
Falls Sie feststellen, dass WhatsApp ausgegraut ist (oder in den Datenschutzeinstellungen überhaupt nicht angezeigt wird), müssen Sie diese Schritte ausprobieren:

Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie dann auf Bildschirmzeit.
Gehen Sie zu Inhalt und Datenschutzbeschränkungen und stellen Sie sicher, dass für WhatsApp keine Beschränkungen gelten.
Wenn diese Schritte nicht funktionieren, müssen Sie Ihr iPhone möglicherweise zurücksetzen.

Beachten Sie, dass Sie auch dann, wenn Sie WhatsApp keinen Zugriff auf Ihre Kontakte gewähren, weiterhin Nachrichten senden und empfangen und WhatsApp-Einstellungen ändern können. Sie können die Namen der Kontakte nicht sehen (nur ihre Telefonnummern). Sie können auch neue Gruppen und Broadcast-Listen erstellen.

Für den Fall, dass einige Kontakte auf iOs fehlen, finden Sie hier einige weitere Schritte:

Stellen Sie bei internationalen Nummern sicher, dass Sie den Kontakt im richtigen internationalen Format gespeichert haben.
Wenn Sie iOS Version 11.3 oder höher zusammen mit einem Microsoft Exchange-Konto verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihr Kontoadministrator WhatsApp oder anderen Apps den Zugriff auf Ihre Kontakte erlaubt.

Eine Alternative wäre, Ihre Exchange-Kontakte in das Adressbuch Ihres Telefons oder in iCloud zu kopieren.

WhatsApp hat doppelte Kontakte
Dieses Problem wurde zwar durch Updates für WhatsApp weitgehend beseitigt, aber wenn Sie doppelte Kontakte in Ihrem Adressbuch haben, kann es in irgendeiner Form weiter bestehen.