El retorno de la inversión de Bitcoin desde 2015 supera los cinco índices principales en un 70X

Bitcoin ha tenido un retorno de la inversión de casi el 3.500% desde 2015, 70 veces más que los cinco mercados de valores tradicionales.

Según un artículo del 29 de junio en el sitio web del inversor Buy Shares, el analista de datos Justinas Baltrusaitis dice que desde el 26 de junio de 2015 hasta el 26 de junio de 2020, el retorno de la inversión, o ROI, para Bitcoin fue más de 70 veces mayor en comparación con los mercados del Financial Times Stock Exchange 100, NASDAQ, Nikkei, S&P 500 y Dow Jones.

„Durante el periodo estudiado, el retorno de la inversión de Bitcoin se situó en el 3.456,98% donde en junio de 2015, el precio de Bitcoin fue de 257,06 dólares y el 26 de junio de este año, el precio subió a 9.143,58 dólares. Por otro lado, el ROI medio de los índices destacados fue del 49,27%“.

El retorno de la inversión de un activo mide la cantidad de rendimiento de una inversión en relación con el costo.

El retorno de la inversión de los propietarios de Bitcoin se calcula comparando el precio en el momento de la compra del criptograma con su valor actual. Para aquellos que eligieron HODL antes del aumento de diciembre de 2017, todas las inversiones deberían tener un retorno de la inversión masivo.
¿Por qué se beneficia Bitcoin?

Baltrusaitis especuló que la diferencia en el retorno de la inversión puede deberse a la mejora de las regulaciones para Bitcoin (BTC), que se enfrentó a más resistencia en 2015 que en 2020. Sin embargo, la pandemia actual también puede ser en parte responsable, ya que „muchos ven Bitcoin como un almacén alternativo de riqueza“ después de la repentina caída de los mercados tradicionales.

„A lo largo de los años, Bitcoin ha ido creciendo en popularidad, y el estado de criptografía inicial ha contribuido en gran medida al alto retorno de la inversión. Los beneficios de Bitcoin son significativos a pesar del hecho perenne de que invertir en cripto-monedas implica un riesgo sustancial de pérdida. La valoración de las criptodivisas fluctúa en gran medida y, como resultado, los inversores pueden perder más que su inversión original“.

Cointelegraph informó que algunos analistas han sugerido que Bitcoin sigue estando algo o fuertemente correlacionado con mercados tradicionales como el S&P 500. Cualquier caída que afecte a las acciones o a los activos tradicionales podría hacer que el mercado criptográfico se vaya a los osos, como ocurrió durante el baño de sangre de marzo.

Una cadena de bloqueo israelí afirma que han inventado un botón de ‚Deshacer‘ para las transacciones de Bitcoin.

Kirobo, una empresa israelí de dos años de edad que inició una cadena de bloqueo, anunció el 30 de junio que ha encontrado una manera de abordar los problemas relacionados con el error humano en las transacciones en cripto moneda.

En una reciente encuesta de la Fundación Fio, el 55% de los encuestados informó de que experimentaban errores humanos estresantes al enviar la criptodivisa y el 18% informó de pérdidas de fondos debido a dichos errores.

Por ello, Kirobo ha inventado la „Transferencia recuperable“, una forma de que los remitentes cancelen una transacción que se envía a una dirección equivocada. Kirobo proporciona un código único al remitente y el receptor tiene que introducir la contraseña correspondiente para recibir la transferencia.

„Hasta que el destinatario no haya proporcionado el código correcto, el remitente puede recuperar los fondos en cualquier momento […] Kirobo no tiene la clave privada del usuario y no tiene acceso alguno a los fondos ni a su destino: la contraseña simplemente rige si la transferencia se ha finalizado o no“, decía la puesta en marcha.

Según se informa, la plataforma ha sido auditada por la empresa de inteligencia cibernética Scorpiones Group y cuenta con el apoyo de la Autoridad de Innovación de Israel.

El objetivo de su invento, según el director general de Kirobo, Asaf Naim, es hacer que las transacciones en cadena de bloqueo sean tan fáciles y seguras como la banca en línea. Retrievable Transfer es el primer producto lanzado por Kirobo, que busca añadir una capa lógica en las cadenas de bloqueo que proteja a los usuarios de los errores humanos.

Kirobo dice que la función Retrievable Transfer ya está disponible en la cartera criptográfica de Ledger para las transacciones de Bitcoin (BTC), y supuestamente seguirá siendo gratuita para las transacciones de hasta 1.000 dólares.

WisdomTree-Dateien für ETF mit einer 5% Bitcoin-Futures-Aktie

Ein in New York ansässiger Vermögensverwalter hat einen ETF beantragt, der bis zu 5% seines Kapitals in Bitcoin-Futures-Kontrakte investieren wird, obwohl er sich auf Energie, Landwirtschaft und Metalle konzentriert.

WisdomTree Investments, ein in New York ansässiger Anbieter börsengehandelter Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs), hat einen ETF beantragt, der bis zu 5% seines Portfolios in bar abgerechnete Bitcoin (BTC)-Terminkontrakte investieren würde, die von der Chicago Mercantile Exchange (CME) angeboten werden.

Der Antrag, der am 16. Juni eingereicht wurde, besagt, dass der vorgeschlagene Fonds in die Terminmärkte von vier Rohstoffsektoren investieren wird, die Landwirtschaft, Industriemetalle, Edelmetalle und Energie umfassen.

Es werden keine direkten Investitionen in die zugrunde liegenden physischen Vermögenswerte getätigt.

In Bitcoin oder Immobilien investieren?

Krypto-ETFs haben wenig Glück bei den Regulierungsbehörden

Obwohl die Aufsichtsbehörden bisher Anträge für Bitcoin ETFs abgelehnt haben, hofft WisdomTree, dass sein „WisdomTree Enhanced Commodity Strategy Fund“ aufgrund seiner geringen Zuteilung für ein Produkt, das von der SEC reguliert wird, grünes Licht erhalten wird.

Die Bevorzugung von Futures-Kontrakten gegenüber physischen Vermögenswerten durch den Fonds könnte sich jedoch nach dem spektakulären Absturz auf den US-amerikanischen Ölmärkten, bei dem die Preise im April ins Negative fielen, für die Regulierungsbehörde als ungünstig erweisen.

Obwohl Analysten Zweifel an der Wahrscheinlichkeit äußerten, dass der Fonds von WisdomTree genehmigt wird, verdeutlicht die Einbeziehung von Bitcoin-Futures neben Kontrakten für Öl, Vieh, Kaffee und Aluminium das wachsende Interesse vieler Fondsmanager, die sich auf Mainstream-Assetklassen konzentrieren, an Kryptographie.

Mainstream-Vermögensverwalter mit Krypto-Wärme

Im Mai eröffnete Kingdom Trust, ein regulierter Verwahrer, der Vermögenswerte in Höhe von mehr als 13 Milliarden Dollar verwaltet, ein Ruhestandskonto, das Bitcoin und traditionelle Vermögenswerte unterstützt.

In einem Gespräch mit Cointelegraph sagte der CEO von Kingdom Trust, Ryan Radloff, voraus, dass in den kommenden Jahren ein zunehmender Anteil des 28 Billionen US-Dollar umfassenden US-Rentenmarktes für Krypto-Vermögenswerte geöffnet wird:

„Unseren Schätzungen zufolge gibt es 7,1 Millionen Amerikaner, die Bitcoin besitzen, ein Rentenkonto haben, aber derzeit nicht die Möglichkeit haben, Bitcoin zusammen mit ihren anderen Vermögenswerten auf ihrem Rentenkonto zu halten“, sagte er.

Ripple Executive zegt Bitcoin, Ethereum en XRP Hit Met Verrassende Niveaus van Vijandigheid voor Innovatie

Ripple CTO David Schwartz zegt dat verrassende niveaus van vijandigheid in de crypto-gemeenschap de groei van de industrie als geheel belemmeren.

Tijdens de virtuele Blockdown 2020 conferentie, zei Schwartz crypto eigenaren hebben de neiging om tribale te krijgen als gevolg van hun wens om een rendement op de investering te verdienen, met opmerkelijke niveaus van vijandigheid naar rivaliserende technologieën.

„Ik denk dat het enige wat me verbaast is dat er een soort van vijandigheid is ten opzichte van innovatie in een groot deel van de ruimte. Veel daarvan komt van mensen die zwaar hebben geïnvesteerd in een project. Ik kan niet over de cryptokapitaalruimte praten zonder de realiteit onder ogen te zien dat als je denkt dat Bitcoin de wereld gaat overnemen, je waarschijnlijk een beetje Bitcoin bezit.

Als je denkt dat Ethereum het gaat overnemen, bezit je waarschijnlijk wat Ether. Als u denkt dat het XRP-grootboek het beste ter wereld is en dat iedereen het voor alles gaat gebruiken, dan heeft u waarschijnlijk wat XRP in bezit.

Schwartz legt uit wat de gevolgen zijn van het kiezen van de gepercipieerde gebreken van een digitaal product.

„Als iemand je zegt: ‚Hé, Bitcoin Method heeft dit probleem of Ethereum heeft dit probleem, of het XRP-grootboek heeft deze zwakte‘, als ze gelijk hebben, dan zul je jezelf zien als iemand die geld verliest.

Wat er gebeurt is dat mensen er heel, heel diep in graven en dat er niemand wordt geïnvesteerd in het project dat nog niet bestaat, en dus is er dit soort vijandigheid ten opzichte van innovatie“.

Schwartz noemt Bitcoin als voorbeeld, en legt uit waarom investeerders van de koningsmunt misschien geen verbeteringen in andere cryptocurrency’s verwelkomen.

Het Lightning netwerk is iets dat de bruikbaarheid van Bitcoin verbetert en dus, als je een Bitcoin maximalist bent, hou je van het Lightning netwerk. Het is een goede innovatie, terwijl als Ethereum de schaalbaarheid ervan verbetert, en dat zou u kunnen zien als een bedreiging voor Bitcoin. Je zou dat als een soort van slechte innovatie ervaren.

De Ripple executive zegt ook dat hij hetzelfde frustrerende fenomeen en een gebrek aan eenheid in het oude financiële systeem heeft ervaren.

Alle bestaande banken en financiële instellingen willen dat je voortbouwt op hun bestaande technologie, want dat is wat hen verrijkt. Hetzelfde is gebeurd in de cryptocurrency gemeenschap. De mensen zeggen nu ’nee, bouw maar verder op Bitcoin omdat ik er in geïnvesteerd ben‘. Bouw bovenop Ethereum omdat ik erin geïnvesteerd ben Bouw geen nieuwe technologieën die beter zijn of die de zittende bevolking bedreigen’…

Bitcoin was als een radicale beweging en nu is het de instelling die de mensen niet willen dat je nu bedreigt.

Analysten erwarten, dass Bitcoin aufgrund dieses Musters „mindestens 18 Wochen“ Blut sieht

Bitcoin hat in der Zeit nach seiner jüngsten Kerze „Darth Maul“, die Ende gestern gegründet wurde, rund 9.700 US-Dollar weiter konsolidiert.

Diese Kerze – treffend benannt nach dem roten doppelseitigen Säbel eines beliebten Science-Fiction-Charakters – wurde gebildet, nachdem Bitcoin auf Höchststände von fast 9.900 USD gestiegen war, bevor es auf 9.400 USD fiel.

Nachdem die Krypto diese Tiefststände erreicht hatte, erholte sie sich schnell auf 9.700 USD – das Niveau, auf dem sie seit über einer Woche gehandelt wird

Analysten werden jedoch angesichts des kurzfristigen Trends der Kryptowährung immer vorsichtiger, da kürzlich erklärt wurde, dass Bitcoin Code mindestens 18 Wochen rückläufiger Preisbewegungen erwartet, bevor BTC einen starken Aufwärtstrend auslösen kann.

Diese Prognose beruht auf einem historisch genauen Muster, das viele der früheren Preistrends der Benchmark-Krypto vorhergesagt hat.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin geringfügig zu seinem aktuellen Preis von 9.720 USD.

Die scharfe Bewegung, die gestern Abend zu beobachten war, war wahrscheinlich ein Liquiditätsengpass einiger großer Marktteilnehmer, die überfinanzierte Händler liquidierten.

Der Trend der Kryptowährung ist in der vergangenen Woche zunehmend unklarer geworden, und Käufer und Verkäufer haben in der Zeit nach der flüchtigen Rallye der letzten Woche auf 10.400 USD weitgehend eine Sackgasse erreicht.

Wie es sich kurzfristig entwickelt, wird wahrscheinlich weitgehend auf seiner Reaktion auf eine Trendlinie beruhen, über der es derzeit handelt – wie zuvor von Bitcoinist berichtet.

Ein Analyst wies auf diese Linie hin, die seit März besteht, und stellte fest, dass ein sauberer Bruch darunter die Tore für Bitcoin öffnen würde, um in die 7.000-Dollar-Region zu fallen.

„Der Entscheidungstag wurde verschoben – langsam aber sicher erreicht er den Höhepunkt eines größeren Trends …“

Durchbruch des Dreiecksmusters bei Bitcoin Profit

Dieses Muster signalisiert BTC für Monate Rot

Ein anderer beliebter Kryptowährungsanalyst mit einer Erfolgsbilanz von Genauigkeit hat kürzlich einen düsteren Weg für Bitcoin eingeschlagen.

Er erklärte, dass ein Momentum-Indikator auf dem Gaußschen Kanal von BTC kurz vor dem Absenken steht, was signalisiert, dass er mehrere Monate lang schwach sein könnte.

„Die Dynamik auf dem Gaußschen Kanal steht kurz bevor. Erwarten Sie mindestens 18 Wochen Rot “, sagte er und zeigte auf die Tabelle unten.

Er erklärte auch, dass die Gaußschen Trends von Bitcoin etwa ein Jahr nach ihrem Höhepunkt tendenziell rot werden – was diese potenzielle Trendverschiebung weiter unterstützt.

XRP/USD flirtet mit 50% Fibonacci nach einem Verlust

Ripple-Preis-Analyse: XRP/USD flirtet mit 50% Fibonacci nach einem Verlust von 21% in 5 Tagen

Ripple-Bullen, die in der letzten Woche unter dem Verkaufsdruck litten, aber die Unterstützung von 0,20 Dollar verteidigen wollten.
XRP/USD nähert sich dem Durchbruch des Dreiecksmusters bei Bitcoin Profit und wird sich wahrscheinlich auf $0,2150 bzw. $0,2500 erholen. Der Ripple-Preis hat sich in den letzten drei Wochen sehr ereignislos entwickelt.

 Durchbruch des Dreiecksmusters bei Bitcoin Profit

Vor dem Zusammenbruch in der ersten Juniwoche wurde XRP bei $0,2259 gehandelt. Im April erreichte die viertgrößte Krypto-Währung ein Hoch von 0,2364 $. In nur fünf Tagen hat Ripple inmitten der Auf- und Abwärtsbewegung von Bitcoin und Ethereum mindestens 21% verloren. Der XRP steckt in einem Seitwärtstrend über 0,20 $ fest. Auf der positiven Seite steht das Krypto dem ersten Widerstand bei 0,2050 $ gegenüber. Auf der Abwärtsseite wird XRP bei $0,20 unterstützt (Unterstützung, die seit dem 5. Juni besteht).

Technische Analyse der Restwelligkeit

Der Ripple-Preis tanzt bei $0,2015 und kämpft gegen den Widerstand auf dem 50%-Fibonacci-Niveau, das zwischen dem letzten Swing-Hoch von $0,2146 und einem Swing-Tief von $0,1897 liegt. Der Kryptoasset kämpft auch gegen eine weitere Hürde beim fallenden Dreieckswiderstand. Ein Ausbruch über diese Zone könnte XRP in Richtung der Anfang Juni gehandelten Höchststände katapultieren.

Vorerst scheint der Seitwärtshandel Vorrang zu haben. Diese Konsolidierung wird durch die Seitwärtsbewegung des Relative-Stärke-Index unterstützt. Solange sich der Kurs über $0,20 hält, gibt es immer noch Potenzial bei Bitcoin Code für Gewinne über $0,21 und $0,22. Außerdem ist dieselbe Konsolidierung in einer Vielzahl der wichtigsten Krypto-Währungen zu beobachten. Sollten die Verluste fortschreiten und 0,20 $ durchbrechen, würden die Bullen bei 38,2% Fibo, 0,1950 $ und die Hauptunterstützung bei 0,19 $ Zuflucht suchen.
Welligkeit der Intraday-Niveaus

  • Kassakurs: $0,2015
  • Relative Veränderung: 0.0001
  • Prozentuale Änderung: 0.05%
  • Tendenz: Bärisch
  • Volatilität: Hoch

Italienische Regierung investiert 15 Millionen Euro, um das ‚Made in Italy‘-Label mit einer Blockkette zu schützen

Gefälschte Produkte „Made in Italy“ werden auf Märkten in der ganzen Welt verkauft. Die italienische Regierung bekämpft nun diese Fälschungen, indem sie 15 Mio. EUR (16,2 Mio. USD) in die Entwicklung einer auf Bitcoin Superstar, The News Spy, Bitcoin Circuit, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Evolution, Bitcoin Era, Bitcoin Code, Bitcoin Profit, Bitcoin Revolution, Immediate Edge, Bitcoin Trader. basierenden Lösung investiert.

Nach einem neuen Bericht der dGen verursachten Fälschungen des „Made in Italy“-Labels allein im Jahr 2016 einen Verlust von 12,4 Milliarden EUR (13,4 Milliarden USD). Solche Verluste wirken sich direkt sowohl auf das Einkommen als auch auf das zukünftige Überleben vieler italienischer Handwerker aus.

Ein italienisches Unternehmen behauptet, dass seine nicht ausgabefähigen Wertmarken mit Falschmeldungen umgehen können

Das Prestige des „Made in Italy“
Italiens Modeindustrie und die Verbindung des Landes mit dem Kunsthandwerk nährt den prestigeträchtigen Ruf des „Made in Italy“-Labels. Tatsächlich wäre es, wenn es als Marke registriert würde, das drittwertvollste globale Eigentum (nach Coca-Cola und Visa).

Die hochkarätigen Verbände des Labels haben zu einem wachsenden Problem mit gefälschten Produkten geführt. Diese Fälschungen erleichtern den Diebstahl von geistigem Eigentum und schaden dem Ruf des Etiketts, der Marken und der Handwerker, die das Etikett repräsentiert. Außerdem kosten sie die Branche insgesamt Milliarden von Dollar.

Italienische Stadt schafft neue Währung zur Bekämpfung von COVID-19
Blockkette zur Rettung

Die italienische Regierung hat die Bedrohung durch Fälschungen erkannt und die Blockkettentechnologie als eine mögliche Lösung identifiziert. 15 Millionen zur Unterstützung der schnellen Einführung digitaler Technologien, einschließlich der Finanzierung eines gemeinsamen Projekts von IBM Italien und der Handwerkergemeinschaft.

Zu den Industriethemen, die für Verbesserungen in Betracht gezogen werden, gehören: die Authentifizierung von Waren und Rohstoffen in der gesamten Lieferkette, ein sicheres IPR-Buch, nachweisbare Nachhaltigkeit und ethische Praktiken sowie engere Beziehungen zwischen Marken und ihren Kunden.

Italienisches Rotes Kreuz baut Krankenstation zur Bekämpfung des Coronavirus mit bei Bitcoins eingegangener Spende
Es ist zu hoffen, dass solche Maßnahmen die Zunahme gefälschter Produkte eindämmen und die Zukunft der italienischen Handwerker sichern werden.

Die Mode ist nicht der einzige Bereich, in dem die Italiener in letzter Zeit die Authentizität schätzen. Cointelegraph berichtete kürzlich, dass die italienische Firma LKS ein auf Blockketten basierendes System geschaffen hat, das die Verbreitung von Falschmeldungen verhindern soll.

ADA/USD bricht über den Ärmelkanal durch

Cardano Preisanalyse: ADA/USD bricht über den Ärmelkanal durch; Preis jagt $0,050

ADA/USD überschreitet den aufsteigenden Kanal, erreicht $0,046 und nähert sich dem Hauptwiderstand bei $0,047. Der aktuelle Preistrend lässt auch auf eine Wachstumsdynamik in den kommenden Tagen schließen. Der Preis bei Bitcoin Trader hat nach nunmehr einer Woche $0,0467 erreicht. Zuvor wurde ADA lange Zeit zu einem Preis von 0,031 bis 0,037 $ gehandelt. Die Münze bewegt sich derzeit über den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitten.

eine Wachstumsdynamik bei Bitcoin Trader

Sollte die Münze weiterhin ein zunehmendes Handelsvolumen in Verbindung mit einer zinsbullischen Umgruppierung erfahren, wird das Paar ADA/USD weiterhin deutlich nach oben korrigieren. Andernfalls könnte der Abwärtsdruck mit weiteren Verlusten wahrscheinlich stark werden. Die nächste Widerstandsmarke liegt jedoch bei $0,052, $0,054 und $0,056.

In umgekehrter Richtung könnte ADA/USD auf die Unterstützungsebenen von $0,037, $0,035 und $0,033 zurückfallen, falls die Bären wieder in den Markt einsteigen. Der stochastische RSI befindet sich im überkauften“ Bereich, was in nächster Zeit rückläufige Signale ausgeben könnte.

ADA/BTC-Markt

Gegenüber der BTC bewegt sich der Markt über dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt und innerhalb des aufsteigenden Keilkanals, aus dem der Preis bereits ausgebrochen ist. Nach Berühren der 606 SAT fällt die Münze auf 593 SAT, wo sie derzeit gehandelt wird. Jede zinsbullische Bewegung könnte wahrscheinlich die nächste Widerstandsmarke bei 650 SAT und darüber berühren.

In der Zwischenzeit, wenn der ADA-Kurs die rote Linie des gleitenden 9-Tage-Durchschnitts kreuzt, wird erwartet, dass die Münze die Unterstützung bei 520 SAT- und 500 SAT-Kursniveaus erreicht. Der stochastische RSI des technischen Indikators bestätigt, dass der Markt der zinsbullischen Bewegung folgt, da die Signallinien extrem innerhalb der überkauften Zone liegen.

Ungewöhnliche Goldklemme übt Druck auf sicheres Hafen Metall aus

Die panische Flucht des Coronavirus nach Gold hat zu beispiellosen Tests des physischen Goldmarktes geführt.

Gold kämpft mit Angebot und Lieferung

Das traditionelle Safe-Hafen-Vermögen der Welt kämpft unter dem kombinierten Gewicht von Coronavirus-Ängsten und Konjunkturpaketen der Zentralbanken. Zwar gibt es keinen Mangel an physischen Goldbarren, doch ist der weltweite Versand aufgrund des schwindenden Luftverkehrs schwierig geworden.

Normalerweise wird Gold auf kommerziellen Flügen transportiert, wobei die Mengen durch die Höhe des Versicherungsschutzes, der für jeden einzelnen Flug erworben werden kann, begrenzt sind. Da viele Fluggesellschaften inmitten von Coronavirus-Sperren und einer nachlassenden Nachfrage am Boden bleiben, bedeutet die physische Beschaffenheit von Gold, dass es derzeit in Tresoren gestrandet ist.

Wie Vincent Tie, Verkaufsleiter bei Silver Bullion Pte Ltd in Singapur, gegenüber Bloomberg erklärte:

„Seit letzter Woche haben Gesichtsmasken, Handdesinfektionsmittel, Toilettenpapier und Goldbarren etwas Neues gemeinsam – sie gehen aus, wenn jeder versucht, sie zu kaufen.

Nachfrageschub im Zuge der COVID-19-Ängste

Bitcoin Rush diskutiert über SicherheitDie Nachfrage nach Gold ist in der vergangenen Woche mit einem Preisanstieg von 11% stark angestiegen.

Nachdem das Edelmetall anfangs in Korrelation mit Aktien und anderen risikobehafteten Anlagen stark rückläufig war, hat es in dieser Woche wieder Interesse gefunden. Seine Preismuster ähneln denen von Bitcoin, das ebenfalls stark fiel, bevor es sich erholte.

Anleger kaufen in der Regel Gold-Futures, um die Unannehmlichkeiten einer physischen Lieferung von Goldbarren zu vermeiden. Da sich jedoch die Lieferbarkeit von Gold aufgrund von Flugverkehrssperren und Tresorschließungen verlangsamt hat, besteht die Gefahr, dass die Futures-Preise übermäßig über den Goldpreis steigen.

Die New Yorker Goldterminkontrakte haben einen beispiellosen Engpass erlebt. Wenn die Kontrakte bis zum Auslaufen gehalten werden, müssen die Investoren physisches Gold erhalten. Da die Transportmöglichkeiten zum Stillstand kommen, hat die Unterbrechung der Lieferkette die Anleger auf eine noch nie dagewesene Situation vorbereitet.

Die Spanne zwischen Goldfutures in New York und sofort geliefertem Gold in London ist in die Höhe geschossen. Welche Auswirkungen dies haben wird, bleibt angesichts der beispiellosen Ereignisse unbekannt.

Der größte Teil der Welt befindet sich in unbekannten Gewässern, und Gold hat sich dagegen nicht als immun erwiesen. Viele Insider der Kryptoindustrie verweisen auf die Kryptowährung als potenziellen Nutznießer.

Angesichts der digitalen Natur von Bitcoin sieht Catherine Coley, CEO von Binance.US, die Situation als perfekten Sturm für die Bitcoin-Nachfrage:

Trotz des Marktabschwungs verzeichnet Binance.US ein beispielloses Handelsvolumen, wobei der Handel mit Bitcoin besonders aktiv ist. Wir sehen auch ein erhöhtes Interesse an Stablecoins, da die Investoren die Bedeutung der Absicherung von Volatilität in höchst unsicheren Zeiten erkennen. Bitcoin war schon immer auf der Idee aufgebaut, dass es notwendig ist, Werte auf sichere Weise zu senden und zu empfangen, und das führt nirgendwo hin„.

Die Zeit wird zeigen, ob die Unsicherheit, die auf die Metallmärkte übergreift, in die Krypto-As-a-safe-Hafen-Erzählung hineinspielt.

Die Bitcoin Code Cash Community unterstützt eine bessere Privatsphäre, indem sie über 100 BCH an Cashfusion Fundraiser spendet

Die Bitcoin Cash-Community zeigt ihre Unterstützung für mehr Privatsphäre, indem sie ihr Geld dort einsetzt, wo es ist, und an Cashfusion spendet. Die kürzlich gestartete Spendenaktion hat bereits mehr als 100 BCH gesammelt und über 70% ihres Ziels erreicht. Sobald die Gesamtsumme 50.000 US-Dollar erreicht, verdoppelt Bitcoin.com sie auf 100.000 US-Dollar.

Über 100 BCH an Spenden, um Cashfusion dabei zu unterstützen, den Bitcoin Code Benutzern mehr Datenschutz zu bieten

Cashfusion ist eine Erweiterung des Cashshuffle-Münzmischprotokolls für Bitcoin Code Bargeld und verbessert es, indem es den Menschen ermöglicht, Bitcoin Code Münzen zu verschmelzen, ohne dass gleiche Zahlungsbeträge erforderlich sind. Die Technologie zur Verbesserung der Privatsphäre steht kurz vor dem Bitcoin Code Start, muss jedoch zuvor einem intensiven Sicherheitsaudit unterzogen werden, um sicherzustellen, dass sie bereit ist.

Dieses komplizierte Verfahren wird 50.000 US-Dollar kosten, und die Bitcoin-Cash-Community hat sich verstärkt, um es zu finanzieren. Benutzer haben bereits mehr als 350 Spenden an den Cashfusion Security Audit Fund geleistet und über 100 BCH gesammelt . Zu aktuellen Preisen beträgt die Gesamtsumme mehr als 70% des benötigten Kapitals, und die Spendenaktion ist auf dem besten Weg, ihr Ziel bald zu erreichen. Darüber hinaus hat Bitcoin.com angekündigt, die Spenden in Höhe von 50.000 US-Dollar zusammenzutragen, um das Team hinter Cashfusion bei der Weiterentwicklung zu unterstützen.

Geldbörse Fundraiser Wallet Adresse auf Bitcoin.com Block Explorer

„Cashshuffle ist ein mächtiges Werkzeug, um den Ursprung einer Münze zu verschleiern. Nach dem Mischen einer Brieftasche möchte ein Benutzer jedoch zwangsläufig mehrere Münzen konsolidieren, und dafür wird ein anderes Tool benötigt “, erklärten die Entwickler Jonald Fyookball und Mark B. Lundeberg. „Cashfusion bietet ein hohes Maß an Privatsphäre über ein flexibles System, das eine beliebige Anzahl von Ein- und Ausgängen von nicht standardmäßigen Beträgen ermöglicht. Es bietet eine anonyme, vertrauenslose Koordination mit normalerweise null Wissen über Verknüpfungen, die anderen Spielern oder dem Server offenbart werden. “

Dies ist Ihre Chance, Stellung zu beziehen und zu zeigen, dass Datenschutz wichtig ist. Hier spenden.

Bitcoin

Warum Datenschutz wichtig ist

Das Recht auf Privatsphäre wird von vielen verschiedenen Rechtstraditionen und Denkschulen auf der ganzen Welt allgemein anerkannt. Die Fähigkeit, Ihr persönliches Geschäft für sich zu behalten, ist auch für das Funktionieren einer freien Gesellschaft und einer offenen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung. Leider wird dieses grundlegende menschliche Konzept und dieser menschliche Wert heute wie nie zuvor angegriffen.

Neue Technologien wie Big Data und künstliche Intelligenz ermöglichen es Unternehmen und Regierungen, uns auf verschiedene Weise zu verfolgen und unsere Privatsphäre zu untergraben. Unsere Gedanken, unsere Wünsche, unsere Freundschaften, unsere Kommunikation, unsere physischen Standorte und alles andere, was Tech-Unternehmen in die Hände bekommen können, werden ohne unsere Einwilligung an unbekannte Parteien verkauft.

In der Kryptosphäre wird dies von Blockchain-Analyseunternehmen durchgeführt, die versuchen, jede Brieftasche mit der Person dahinter zu verknüpfen. Dies wird normalerweise im Namen der Sicherheit unter dem Deckmantel von AML / KYC durchgeführt, kann jedoch das gesamte Ökosystem digitaler Assets erheblich beeinträchtigen, indem viele Personen, die sich Sorgen um ihre Privatsphäre machen, ausgeschaltet werden.

Selbst wenn Sie noch nie etwas Außergewöhnliches getan haben, möchten Sie ein System verwenden, das alle Ihre Transaktionen verfolgt und ein Protokoll für Regierungen und Unternehmen für immer sichtbar hält? Dies ist ein echtes Risiko in einer sich ständig verändernden Welt. Außerdem muss Geld fungibel sein, damit die Menschen es verwenden können. Gleiches gilt für Krypto.

Bitcoin Profit Könnte Bereits Überstiegen Sein

Bitcoin wird weiterhin unter 10.000 USD gehandelt, und die Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs ist jetzt weiter gestiegen, wobei die bärischen Aussichten für den Aktienmarkt immer deutlicher werden. Die Besorgnis über den Ausbruch des Coronavirus in Europa hat die Märkte im Sturm erobert, und wir haben gesehen, dass der S & P 500 (SPX) zum ersten Mal seit Jahresbeginn knapp unter dem gleitenden exponentiellen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt liegt.

In den letzten Tagen hat die Bitcoin Profit Aufwärtsdynamik stark abgenommen

Wir sehen den Markt seitwärts, als würde er auf eine wichtige Entscheidung warten. Meiner Meinung nach sind dies die großen Akteure, die versuchen, den Bitcoin Profit Preis künstlich zu stützen, während sie auszahlen. Es scheint, als hätte der Ausbruch des Coronavirus ihre Bitcoin Profit Pläne beeinträchtigt, die Stimmung bis zur Halbierung hoch zu halten, und ihnen könnte jetzt die Zeit ausgehen, um den künstlichen Bitcoin Profit Aufwärtstrend aufrechtzuerhalten, den sie zu verteidigen versucht haben.

Mit dem nächsten Rückgang an den Aktienmärkten könnte die Situation bald außer Kontrolle geraten. Altcoin-Paare wie ETH / USD sind einem viel höheren Risiko eines brutalen Rückgangs ausgesetzt . Wir haben jetzt gesehen, wie Ethereum das aufsteigende Dreieck ungültig gemacht hat, da es sich in ein symmetrisches Dreieck verwandelt hat, das zu einem Rückgang darunter führt.

Bitcoin

Wachsende Bedenken hinsichtlich des Ausbruchs des Coronavirus werden voraussichtlich erhebliche Auswirkungen auf die Aktienmärkte auf der ganzen Welt haben

Bis vor kurzem haben Regierungen und Organisationen wie die WHO versucht, so zu tun, als gäbe es nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste, und alles ist unter Kontrolle, aber jetzt mit den plötzlichen Ausbrüchen im Iran und in Italien, von denen einige Fälle jetzt in der Türkei gemeldet werden Dies scheint keine Epidemie mehr zu sein, die nur auf China beschränkt ist, sondern eine Pandemie, die das Potenzial hat, die ganze Welt zu treffen.

Die Situation wird sich nachteilig auf die Weltwirtschaft auswirken, da dadurch mehr Menschen in Häusern bleiben und die Menschen nicht arbeiten können. Es wird auch für Unternehmen verheerend sein, vor allem weil asiatische Länder wie China, Südkorea und Japan den größten Teil der globalen Exporte ausmachen. Bei einer so großen Unterbrechung der Lieferkette ist es unlogisch zu glauben, dass sich der Aktienmarkt behaupten kann. Es wäre noch unvernünftiger zu glauben, dass in Zeiten wie diesen tatsächlich an ein neues Allzeithoch bei Bitcoin gedacht würde.